Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Im Blickpunkt

Danke, Musiktheater Konrad!

2018 12 06 Musiktheaterkonrad DankAm Donnerstag, den 6.12.2018, ist es nun soweit: Unsere langjährige und äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Musiktheater Konrad Haas findet mit einem Gastspiel der letzten Produktion - Einmal Hölle und zurück - am Berliner Schlossparktheater ihr Ende.

Über viele Jahre und drei Produktionen haben Konrad und seine Unterstützer*innen großartige künstlerische, kulturpädagogische, pädagogische und nicht zuletzt soziale gesellschaftliche Arbeit geleistet: zunächst mit der Stammgruppe von Irene Dowerk und Udo Biere, dann mit Schüler*innen von Susanne Jaensch und Liebgard Seitzer, schließlich mit der Stammgruppe von Monika Furtner und Stefanie Doering.

Weiterlesen...
 

"IGS weiterdenken" 2: Architektur

Auch die zweite Veranstaltung von "IGS weiterdenken" Mitte November traf auf großes Interesse im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal der Lindener Martinsgemeinde. Die zukünftige bauliche Gestaltung der IGS Linden war das Thema - und die Referent*innen Hilde Léon (Uni Hannover), Andreas Ackermann (Förderverein Von-Alten-Garten) und Gerd Runge (Architekt aus Linden) versorgten die Anwesenden mit einer Fülle von Ideen für die anschließende Diskussion. 
Lesen Sie hier den Bericht aus der HAZ und hier einen Leserbrief unseres Sek.1-Leiters Stefan Oyen aus dem Lindenspiegel.

 

„IGS Linden weiterdenken“

2018 10 01 IGSLweiterdenkenIm Herbst 2018 setzen die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Buchhandlung DECIUS in Linden ihre Zusammenarbeit mit drei Veranstaltungen zur Zukunft der IGS Linden fort.

Im Lindenspiegel 08/2018 fasste Ernst Barkhoff seine Überlegungen zur IGS zusammen: „Bildung, Kultur und Integration unter einem Dach und Sport nebenan“ könnten ein schlüssiges Konzept für einen Neubau der IGS Linden mit integriertem Freizeitheim ergeben. Seinen Aufruf „Bitte weiterdenken - diskutieren Sie mit!“ greift die Initiative „Lebensraum Linden“ gerne mit einer Vortrags- und Diskussionsreihe auf: Do. 18.10., Mi. 14.11. und Do. 13.12. (s.u.).

Weiterlesen...
 

Erfolg für „IGS weiterdenken“-Auftakt

2018 10 18 IGS Zukunft 1Die erste der drei Veranstaltungen zur Zukunft der IGS Linden (18.10. im Lindener Rathaus) war ein voller Erfolg: informative Vorträge (Prof. Rolf Wernstedt, Christoph Walther, Peter Schütz), großes Interesse, lebhafte Diskussion. Die HAZ berichtet unter der Überschrift "Die IGS Linden muss ein Palast werden", indem sie einen Kollegen zitiert, der überspitzt auf den Punkt bringt, dass unsere IGS eigentlich ein attraktiver Anziehungspunkt für den ganzen Stadtteil sein sollte. Lesen Sie hier den Artikel.

 

Es geht weiter an der Natiro Sec. School!

Dorm1

Die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt des "Girls' Dormitory" haben begonnen.

Mit Hilfe des Landes Niedersachsen und der IGS Linden wird das Gebäude mit den Schlafräumen für die Schülerinnen an der Partnerschule der IGSL, der Natiro Sec. School in Tansania, aufgestockt. Dadurch erhalten die Mädchen erheblich bessere Lebensbedingungen an der Schule und somit werden die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Schulabschluss gefördert.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL